Hinweis: Rückwirkende Begehrensstellung für COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe mit einem Beginn im Monat März nur noch bis 20. April 2020 möglich!

Entsprechend der Vorgabe des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend ist eine rückwirkende Begehrensstellung mit einem Beginn im Monat März nur noch bis 20. April 2020 (24 Uhr) möglich. Ab 21. April 2020 können nur Beihilfenbegehren eingebracht werden, die sich auf einen Kurzarbeitszeitraum ab 1. April 2020 beziehen.

Quelle: https://www.ams.at/unternehmen

Corona-Kurzarbeit – Webinar mit Thomas Boller

Webinar am 08.04.2020, 10:00 Uhr mit Dr. Thomas Boller

Viele Unternehmen haben durch die Corona-Virus-Epidemie mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Um die Auswirkungen auf den österreichischen Arbeitsmarkt abzufedern, wurde deshalb die „Corona Soforthilfe-Kurzarbeit“ geschaffen. Diese ermöglicht es seit 16.03.2020, für einen befristeten Zeitraum die Normalarbeitszeit von Arbeitnehmern den betrieblichen Bedürfnissen anzupassen. Gleichzeitig erhalten die Arbeitnehmer einen Teil des entfallenden Entgelts als „Kurzarbeitsbeihilfe“ von staatlicher Seite ersetzt. In diesem Webinar erklärt Ihnen Dr. Thomas Boller ausführlich die Corona-Kurzarbeit: von den notwendigen Rahmenbedingungen über den Ablauf der Antragstellung bis hin zur praktischen Umsetzung dieser neu geschaffenen Kurzarbeitsvariante.

Die zum Stand vom 08.04.2020 aktuellen Unterlagen für die Umsetzung von COVID-19-Kurzarbeit sind:
Sozialpartner–Betriebsvereinbarung
Sozialpartner–Einzelvereinbarung
AMS COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe Begehren
Bundesrichtlinie KUA-COVID-19
Rechner für COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe
Pauschalsatztabellen für COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe
Teilzeitberechnungs-Tool für COVID-19-Kurzarbeitsbeihilfe
Für weitergehende Informationen: 
Vom AMS zur Verfügung gestellte Dokumente zur COVID-19-Kurzarbeit

Videoaufzeichnung und Präsentation als PDF

Das Webinar wurde vom KSV1870 in Zusammenarbeit mit BLS Rechtsanwälte organisiert und war ein großer Erfolg. Die gesamte Aufzeichnung wird vom KSV1870 zur Verfügung gestellt, Sie können sie (nach Angabe von Name und E-Mail-Adresse an den KSV1870) hier kostenlos ansehen.

Die Präsentation von Dr. Thomas Boller stellen wir Ihnen hier als PDF zur Verfügung.

Weitere Webinare zu Covid-19:

Mittwoch, 15.04.2020, 10:00 Uhr
Mietzinsfreistellung wegen Corona?
Vortragender: Mag. Franz Szyszkowitz

Mittwoch, 22.04.2020, 10:00 Uhr
Baustopp – was nun?
Vortragender: Mag. Philipp Scheuba

Mittwoch, 29.4.2020, 14:00 Uhr
Lieferschwierigkeiten in Zeiten von Corona
Vortragender: Dr. Wolfgang Schubert